Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Parole in immagine

Paul Scheuermeier unterwegs in der italienischen Schweiz

In den Jahren 1928 - 1940 entstand unter der Leitung von Karl Jaberg und Jakob Jud der Sprach- und Sachatlas Italiens und der Südschweiz (AIS).
Der Zürcher Paul Scheuermeier (1888-1973) war als Forscher für die AIS unterwegs. Während seiner Reisen (Schweiz, Nord- und Mittelitalien) schoss er Tausende von Fotografien. Das Buch Parole in immagine (Wörter in Bilder) illustriert seine Arbeit in der italienischen Schweiz. Eine ethno-fotografische Sonderausstellung des Museo Vela in Ligornetto ist ebenfalls den Bildern von Scheuermeier gewidmet (21.9-23.11.2008).