Die Umfrage

swissinfo.ch

Für die Meinungsumfrage hat das Institut gfs.bern zwischen dem 13. und 19. Januar 1217 repräsentativ ausgewählte Stimmberechtigte aus allen Sprachregionen der Schweiz befragt.

Dieser Inhalt wurde am 25. Januar 2013 - 17:00 publiziert

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen die Behörden die Adressen der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer nicht mehr zur Verfügung stellen. Daher ist die Fünfte Schweiz in diesen Umfragen im Auftrag der SRG SSR jeweils nicht vertreten.

Die Fehlerquote der Befragung liegt bei 2,9 Prozentpunkten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen