Navigation

Unterwegs wie in Asien

Rischkas Keystone

Amtsschimmel geschlachtet - Rikschas jetzt in voller Fahrt.

Dieser Inhalt wurde am 01. Juli 2011 - 16:04 publiziert

Thomas Matter, Geschäftsführer Rikscha Taxi Zürich, sitzt in Zürich am Steuer einer modernen Rikscha-Version. Seit dem 1. Juli dürfen die Velorikschas auch in der Schweiz verkehren - wie in über 40 anderen Ländern auf der Welt. Eine entsprechende Weisung des Bundesamts für Strassen mit Erleichterungen bei der Technik und den Fahrausweisen ist in Arbeit. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.