Walter Roderer wird 80

Walter Roderer als "verkaufter Grossvater" in der Bauernkomödie gleichen Namens. Keystone

Zu Ehren des Schweizer Volksschauspielers Walter Roderer, der vor allem durch seine Rollen als scheuer und schrulliger Mitmensch bekannt und beliebt wurde, tauft seine Wohngemeinde Illnau an seinem 80. Geburtstag (03.07.) einen Weg auf seinen Namen.

Dieser Inhalt wurde am 02. Juli 2000 - 12:38 publiziert

Von sich selber sagt er, er sei ein Spiesser, ein sogenannter "Tüpflischiisser" (Pedant) und Erbsenzähler, Apostel der Zukurzgekommenen, Alphatier der
Schüchternen. Er mag Bernerplatte, Hörnli (Teigwaren) mit gehacktem Rindfleisch und Fussball.

Buchhalter, Mustergatte, Lückenbüsser etc.

Zwar hat sich Walter Roderer einst von der Schweizerischen Volkspartei (SVP) als Reklamefigur gegen den Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum gebrauchen lassen, aber auf der Bühne hat er sich immer politischer Parolen enthalten und ist in seinen Schwänken "Volksschauspieler" im neutralen Sinn geblieben.

Mit 1288 Aufführungen des "Mustergatten" ist er internationaler Rekordhalter unter den Theatermachern, mit "Buchhalter Nötzli" beteiligt am zweiterfolgreichsten Schweizer Film aller Zeiten. Grosse Beliebtheit erlangte er auch mit seiner Rolle als "verkaufter Grossvater" in der gleichnamigen Bauernkomödie.

Herr Schüüch aus dem "Negerdörfli"

Walter Roderer wurde am 3. Juli 1920 in St. Gallen als Sohn eines Textilkaufmannes geboren und wuchs in einem Quartier auf, das seiner dunklen Häuschen wegen "Negerdörfli" genannt wurde. Schon als Gymnasiast nahm er Schauspielunterricht.

Parallel zum Germanistikstudium verdingte er sich als Gratis- Assistent am Zürcher Schauspielhaus und war so mitbeteiligt an grossen Produktionen unter Leopold Lindtberg.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen