Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Ausstellung Steinzeitliche Kunstwerke aus Lascaux in Genf

Die Höhlenmalereien in der Grotte von Lascaux (Frankreich) hatten Hunderttausende Besucher angezogen. Doch mit dem Massenansturm kam die Zerstörung - Algen und Schimmel beschädigten die kostbaren Wände. Seit 1963 sind die Grotten für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Aber jetzt zeigt eine grosse Ausstellung in Genf die steinzeitlichen Kunstwerke – beziehungsweise deren Reproduktion.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 05.10.2015)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.