Navigation

Credit Suisse tritt auf Sparbremse

1600 Stellen baut die Schweizer Grossbank Credit Suisse in der Schweiz ab. Damit sollen 3,5 Milliarden Franken eingespart werden. Das Eigenkapital wird mit 6 Milliarden Franken stark erhöht.

Dieser Inhalt wurde am 21. Oktober 2015 - 13:46 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau am Mittag vom 21. Oktober 2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen