Holz könnte kosovarische Wirtschaft ankurbeln

Im Kosovo, ein Land, das unter hoher Arbeitslosigkeit und Armut leidet, hat die Holzindustrie ein grosses Wachstumspotenzial. (Julie Hunt, swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 17. August 2016 - 11:00 publiziert

In den letzten zehn Jahren haben viele holzverarbeitende Betriebe expandiert. Sie würden gerne ihre Produkte in westliche Länder exportieren, aber Visarestriktionen und die hohen Kosten von Messebesuchen behindern den Handel. Schweizer und Schweizerinnen haben mit Spenden an die Stiftung Swisscontact drei kosovarischen Firmen kürzlich ermöglicht, die Messe Swissbau 2016 in Basel zu besuchen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen