Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizer Schule Rom

Spass und Zweisprachigkeit für Schweizer Kinder in der Ewigen Stadt.

Das Schweizer Ehepaar Elly und Alberto Wirth hatte während des Zweiten Weltkriegs in Rom ein Problem: die Schulbildung ihrer Kinder. Das war der Beginn der lokalen Schweizer Schule, die 1946 allen Widrigkeiten zum Trotz an der Via Marcello Malpighi 14 eröffnet wurde, wo sie sich auch heute noch befindet. (Fotos: swissinfo/Doris Lucini)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.