Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Welterbe (Unesco)

Zu den Zielen, die sich die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Unesco) gesetzt hat, gehören auch die Bewahrung des Weltkultur- und Weltnaturerbes, das einen "aussergewöhnlichen universalen Wert" aufweisen muss.

1972 sind die Mitgliedstaaten der Unesco in einer internationalen Konvention übereingekommen, eine Welterbe-Liste zu erstellen. Die Staaten verpflichteten sich, die Natur- und Kulturstätten auf ihrem Territorium zu schützen.

Die Liste umfasst heute fast 900 Welterbe-Denkmäler in über 140 Ländern.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

×