Navigation

"Demokratie gibt es nicht nur in Europa"

Demokratie, Populismus, autokratische Regimes im Aufwind: Wie geht es der Demokratie 2018? Zum Internationalen Tag der Demokratie vom 15. September habe ich darüber mit Anna Lührmann von der Universität Göteborg, Schweden, und Parag Khanna, Globalisierungsspezialist und erfolgreicher Buchautor aus Singapur, in einer Liveschaltung diskutiert. Von einer Krise der Demokratie wollten beide nichts wissen.

Dieser Inhalt wurde am 18. September 2018 - 08:55 publiziert
Externer Inhalt


Dieser Beitrag ist Teil von #DearDemocracyExterner Link, der Plattform für direkte Demokratie von swissinfo.ch. Hier äussern nebst internen auch aussenstehende Autoren ihre Ansichten. Ihre Positionen müssen sich nicht mit jener von swissinfo.ch decken.

End of insertion


Der Autor auf TwitterExterner Link.

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.