"Chape" triumphiert bei Rückkehr aufs internationale Parkett


 Alle News in Kürze

Der brasilianische Klub AF Chapecoense bleibt im ersten internationalen Auftritt nach dem tragischen Flugzeugabsturz im vergangenen Jahr siegreich.

Chapecoense setzte sich am Dienstag in der Copa Libertadores mit 2:1 gegen Atletico Zulia durch. Für die Gäste trafen im venezolanischen Maracaibo Reinaldo (33.) und Luiz Antonio (68.). Juan Arango verkürzte für die Gastgeber in der 77. Minute zum Endstand.

Die Mannschaft wurde von den venezolanischen Fans mit Applaus im Stadion empfangen. Nach dem Debüt in Maracaibo steht "Chape" an der Spitze der Gruppe 7 in der Copa Libertadores.

Bei einem schweren Flugzeugunglück Ende November war fast die gesamte Mannschaft von Chapecoense ums Leben gekommen. 71 Menschen starben, darunter 19 Spieler und 24 Betreuer und Begleiter. Das Team war auf dem Weg zum Hinspiel des Finals um die Copa Sudamericana im kolumbianischen Medellín. Die Chartermaschine stürzte wegen Treibstoffmangels wenige Kilometer vor dem Flughafen ab.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze