Alle News in Kürze

Das Berliner Theater Ballhaus Ost bietet vorübergehend Schlafplätze an, inklusive Gemeinschaftsessen und geführte Tour durchs Haus. Kajütenbetten (Bild) sind die preisgünstigste Kategorie. (zVg)

zVg

(sda-ats)

Das Berliner Off-Theater Ballhaus Ost unternimmt ein Experiment passend zur Debatte um hohe Mieten und Städtewandel. Das Haus im Prenzlauer Berg bekommt für kurze Zeit 75 Schlafplätze. Dort können die Besucher eine Übernachtung buchen.

Zum Theatererlebnis beim Stück "Hotel Berlin" gehören ein gemeinsames Essen und geführte Touren durchs Gebäude. Zwei Schauspieler erhalten neue Aufgaben: Wie viele, die auf Internet-Portalen Wohnraum anbieten, werden sie von Mietern zu Vermietern, heisst es in der Ankündigung.

Luxus können die Gäste den Bildern zufolge nicht erwarten: Für 14 Euro geht es beispielsweise in ein Etagenbett. Premiere des "Schlafportals" ist am 7. September, die letzte Übernachtungsmöglichkeit ist am 18. September.

Das Ballhaus Ost ist für Experimente bekannt. So konnten Besucher dort neulich einen schrägen Parcours zum Berliner Stadtschloss erkunden.

http://www.ballhausost.de/hotelberlin

sda-ats

 Alle News in Kürze