Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Paralympics in Rio den Janeiro stossen doch noch auf steigendes Zuschauerinteresse. Schon über 1,5 Millionen Tickets der 2,5 Millionen Eintrittskarten sind verkauft.

So seien bereits einige Finals komplett ausverkauft, teilte das Organisationskomitee am Montag mit, ohne Details zu nennen.

"Wir haben einen wichtigen Wandel festgestellt. Nachdem wir anfangs nur ein wenig Rückenwind von den Olympischen Spielen und die Leute nur einfach so Zugang zum Paralympics Park in Barra haben wollten, kommen jetzt immer mehr Menschen, die bestimmte Athleten und Wettkämpfe sehen wollen", sagte Mario Andrada, Sprecher des Organisationskomitees.

Noch zwei Wochen zuvor waren Paralympics vor leeren Rängen befürchtet worden. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade einmal 300'000 Tickets verkauft. Vor Wochenfrist wurde dann die Marke von einer Million verkaufter Eintrittskarten geknackt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS