Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Houston Rockets machen auswärts in New Orleans kurzen Prozess und versenken die Pelicans 129:99.

New Orleans war gegen Houston völlig chancenlos. Die Niederlage zeichnete sich bereits kurz vor Ende des dritten Viertels ab; zu diesem Zeitpunkt führten die Texaner mit 35 Punkten (100:65). Bis zum Ende schrumpfte dieser Vorsprung nur noch wenig.

Clint Capela zeigte als Ersatzspieler erneut ein gutes Spiel. Der 22-jährige Genfer erzielte in 19 Minuten Einsatzzeit 15 Punkte und holte 8 Rebounds.

Für die Rockets war es der fünfte Sieg in den letzten sechs Spielen. Mit 41 Saisonsiegen hat Houston bereits so viele Erfolge wie in der gesamten letzten Saison gefeiert.

SDA-ATS