Alle News in Kürze

Die Bergbaugesellschaft Lucara Diamond hat einen Rohdiamanten für 63 Millionen Dollar verkauft. Der Diamant wurde im November vergangenen Jahres in Botswana gefunden. Aus dem gleichen Fund stammt der tennisballgrosse Diamant "Lesedi La Rona", der hier im Bild zu sehen ist. (Archiv)

/AP/SETH WENIG

(sda-ats)

Die Bergbaugesellschaft Lucara Diamond hat nach eigenen Angaben einen Rohdiamanten für 63 Millionen Dollar verkauft. Der Stein mit dem Namen "The Constellation" habe ein Gewicht von 813 Karat.

Der Käufer sei ein professioneller Akteur, der den Stein schleifen wolle, teilte Lucara am Montag mit. Der Diamant wurde im November vergangenen Jahres in der Karowe Mine in Botsuana gefunden. Der nun erzielte Preis soll der höchste gewesen sein, der jemals für einen Rohdiamanten bezahlt worden sei, hiess es in der Mitteilung des an der Stockholmer Börse notierten kanadischen Unternehmens weier.

Aus dem gleichen Fund stammt den Angaben zufolge der etwa tennisballgrosse Diamant "Lesedi La Rona", der am 29. Juni im Londoner Auktionshaus Sotheby's versteigert werden soll. Mit seinen 1109 Karat soll es sich früheren Angaben zufolge um den grössten seit über einem Jahrhundert gefundenen Rohdiamanten handeln. Sein Wert wird auf 70 Millionen Dollar geschätzt.

Ob "The Constellation" in einem Stück bleibe oder in viele kleine geschnitten werde, konnte der Sprecher von Lucara Diamond nicht sagen. Das Unternehmen ist aber späteren Verkauf des geschliffenen Diamanten zu 10 Prozent beteiligt.

sda-ats

 Alle News in Kürze