Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dominique Aegerter kehrt nach seiner Schulterverletzung an diesem Wochenende auf die Rennstrecke zurück. Die Rennärzte erteilen dem Berner Moto2-Fahrer grünes Licht für den Start am GP von Aragonien.

Aegerter musste aufgrund einer vor einem Monat im Motocross-Training erlittenen Schulterverletzung zuletzt auf die Grands Prix von Silverstone und San Marino verzichten.

Nach den obligatorischen Untersuchung durch die Mediziner im spanischen Alcañiz erhielt der 25-Jährige nun offiziell grünes Licht für eine Teilnahme am Renn-Wochenende.

SDA-ATS