Alina Pätz verpasst das Neujahrs-Double


 Alle News in Kürze

Nach dem Sieg in Bern stehen die Schweizer Curlerinnen um Skip Alina Pätz, die Weltmeisterinnen von 2015, auch am Champions-Tour-Turnier in Glasgow im Final. Dort unterliegen sie Schottland 3:8.

Die Curlerinnen von Baden Regio erreichten ungeschlagen die K.o.-Spiele. Dort besiegten sie jeweils deutlich die früheren Weltmeisterinnen aus China um Skip Wang Bingyu und die von Margaretha Sigfridsson angeführten Olympia-Zweiten aus Schweden.

Der Final verlief anfänglich ausgeglichen, bis die Schottinnen um Eve Muirhead, die Weltmeisterinnen 2013, ab der Spielhälfte davonzogen. Dennoch ist die Ausbeute aus den ersten beiden Turnieren des Jahres für die Badenerinnen mit einem Sieg und einem 2. Platz mehr als zufriedenstellend.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze