Alle News in Kürze

Der HC Ambri-Piotta schliesst die vergangene Saison mit einem Defizit von 1'495'189 Franken ab. Ein Jahr zuvor waren es noch zwei Millionen Franken Verlust gewesen.

Das Budget für die laufende Saison, inklusive den Kosten für das NLB-Farmteam Ticino Rockets, sieht ein Defizit von 900'000 Franken vor. Ab der Saison 2017/18 soll die Rechnung dank Mehreinnahmen aus den TV-Verträgen ausgeglichen gestaltet werden können.

Über den Stand der Finanzierung des neuen, multifunktionalen Stadions wird die Klubleitung die Öffentlichkeit zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

sda-ats

 Alle News in Kürze