Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der HC Ambri-Piotta schliesst die vergangene Saison mit einem Defizit von 1'495'189 Franken ab. Ein Jahr zuvor waren es noch zwei Millionen Franken Verlust gewesen.

Das Budget für die laufende Saison, inklusive den Kosten für das NLB-Farmteam Ticino Rockets, sieht ein Defizit von 900'000 Franken vor. Ab der Saison 2017/18 soll die Rechnung dank Mehreinnahmen aus den TV-Verträgen ausgeglichen gestaltet werden können.

Über den Stand der Finanzierung des neuen, multifunktionalen Stadions wird die Klubleitung die Öffentlichkeit zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS