Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der EHC Kloten präsentiert mit dem Amerikaner Bobby Sanguinetti (28) den ersten neuen Ausländer für die neue Saison. Der Verteidiger stösst für ein Jahr zum NLA-Verein.

Für Sanguinetti, der als offensiver Verteidiger gilt und das Klotener Powerplay lenken soll, ist es nicht der erste Abstecher nach Europa. In der Saison 2013/14 hat er in der KHL für Atlant Mytischtschi 15 Partien absolviert.

In der abgelaufenen Saison spielte Sanguinetti in der AHL für die Rochester Americans, für die ihm in 40 Partien 7 Tore und 8 Assists gelangen. Mit 429 Spielen (247 Skorerpunkte) hat er den Grossteil seiner Karriere in der AHL absolviert. Zudem kommt er auf 45 NHL-Partien, die er im Dress der New York Rangers und der Carolina Hurricanes bestritten hat.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS