Auswärtssieg für Capelas Houston Rockets


 Alle News in Kürze

Die Houston Rockets und den Genfer Center Clint Capela erleben einen erfolgreichen Abend in der NBA. Sie siegen auswärts gegen die Los Angeles Clippers 122:103.

Capela erschien in der Stamm-Fünf und brachte es in den wichtigsten Kennziffern auf einen zweistelligen Wert: Er warf 14 Punkte und liess sich 12 Rebounds gutschreiben. Damit glückte Capela bereits das neunte Double Double in dieser Saison. Bestechend gut war er auch von der Freiwurf-Linie, von der er sechs von sieben Mal traf.

Houston behauptete sich als dritte Kraft in der Western Conference hinter den führenden Golden State Warriors, die ihre Spiele weiterhin im Verhältnis 5:1 gewinnen, und den San Antonio Spurs. Für die Rockets war es der siebte Sieg in den letzten zehn Partien. Auch haben sie nun 21 von 32 Auswärtsspielen für sich entschieden.

Die Atlanta Hawks festigten ihre Position in den Playoff-Rängen der Eastern Conference mit dem zweiten Sieg in Folge. Thabo Sefolosha steuerte zum 100:95-Erfolg daheim gegen die Dallas Mavericks fünf Punkte und fünf Rebounds bei. Vier Bälle eroberte der Waadtländer in der Defensive. Sefolosha spielte während 32 Minuten und war für die Hawks in der Defensive einmal mehr Gold wert. Nach seiner Leistenverletzung scheint er das Gefühl und den Spielrhythmus wiedergefunden zu haben.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze