Alle News in Kürze

Erfolgreiches Debüt für Gökhan Inler in der türkischen Liga. Besiktas gewinnt mit dem Schweizer Mittelfeldspieler das Heimspiel gegen Kardemir Karabükspor 3:1.

Bei seinem Debüt für den türkischen Meister Besiktas Istanbul kam Gökhan Inler gleich über die gesamte Spielzeit zum Einsatz.

Bei Leicester City hatte Inler im Profi-Team letztmals am 20. Januar in einem Cupspiel während 90 Minuten auf dem Platz gestanden. Das letzte Meisterschaftsspiel in voller Länge bestritt der Schweizer Mittelfeldspieler bei seinem vorletzten Klub: Das war am 22. März 2015 in einem Serie-A-Spiel mit Napoli gegen Atalanta Bergamo.

Besiktas liegt nach drei Runden mit sieben Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Noch ohne Punktverlust ist der Stadtrivale Basaksehir Istanbul.

sda-ats

 Alle News in Kürze