Alle News in Kürze

Das auf diese Saison hin neu formierte Beachvolleyball-Duo Nina Betschart/Tanja Hüberli sorgt auch beim Major-Turnier in Porec für ein Top-Resultat.

Die als Nummer 25 gesetzten Schweizerinnen klassierten sich wie bereits vor zwei Wochen beim Grand-Slam-Event im polnischen Olsztyn im 5. Rang. Für Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré resultierte in Kroatien der 9. Platz.

Die nicht für Rio qualifizierten Betschart und Hüberli mussten sich in Porec erst im Viertelfinal geschlagen geben. Beim 10:21, 19:21 gegen das deutsche Top-Duo Laura Ludwig/Kira Walkenhorst, das Anfang Juni in Biel den EM-Titel erfolgreich verteidigt hatte, blieben die Schweizerinnen allerdings vor allem zu Beginn gänzlich chancenlos.

Kommende Woche trifft sich die Beachvolleyball-Elite im Berner Oberland zum Major-Turnier in Gstaad.

sda-ats

 Alle News in Kürze