Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Belinda Bencic gibt nächste Woche beim WTA-Turnier in Linz ihr Comeback auf der WTA Tour.

Die Nummer 196 der Welt erhielt von den Veranstaltern des Traditionsevents in Oberösterreich eine Wildcard. Bencic hatte sich im Mai am linken Handgelenk operieren lassen. In den letzten zwei Wochen spielte sie bei zwei ITF-Turnieren, dabei holte die 20-jährige Ostschweizerin in St. Petersburg den Titel und erreichte in Clermont-Ferrand den Halbfinal.

Ihren letzten Einsatz auf der WTA Tour hatte sie im April in Biel, als sie 1:6, 3:6 gegen die Deutsche Carina Witthöft verlor. In Linz tritt Bencic zum zweiten Mal an. Im letzten Jahr unterlag sie in der 1. Runde Dominika Cibulkova, die im Anschluss das Turnier mit einem Finalsieg gegen Viktorija Golubic gewann. Das Aushängeschild ist in diesem Jahr die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS