Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Brasilianer Douglas Costa kann nicht am olympischen Fussballturnier in Rio teilnehmen. Bayern München verweigert die Freigabe.

Eine Verletzung im linken Oberschenkel sei noch nicht ausreichend ausgeheilt, teilte sein Klub Bayern München mit. Deshalb gibt der deutsche Rekordmeister den 25-jährigen Offensivspieler für den Olympia-Einsatz in seinem Heimatland nicht frei. Dies habe man dem brasilianischen Fussballverband mitgeteilt.

Costa gehörte wie Superstar Neymar vom FC Barcelona und Torhüter Fernando Prass von Palmeiras zu den drei Spielern im Olympia-Aufgebot, die älter als 23-jährig sein dürfen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS