Alle News in Kürze

Im Folientunnel befanden sich etwa 100 Tonnen Heu, Emd und Stroh.

Kapo Freiburg

(sda-ats)

Auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Ulmiz FR ist am frühen Sonntagmorgen ein Folientunnel durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Beim Brand kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden.

Kurz vor sechs Uhr mussten die Feuerwehren von Gurmels und Murten und die Polizei nach Ulmiz ausrücken, um den Brand zu löschen. In dem 10 mal 30 Meter grossen Foliengewächshaus befanden sich etwa 100 Tonnen Heu, Emd und Stroh sowie diverse Gerätschaften. Tunnel und Inhalt brannten vollständig ab.

Die Ermittlungen zur Brandursache seien derzeit noch im Gange, teilte die Kantonspolizei Freiburg mit. Erste Hinweise deuteten jedoch auf eine Heugärung hin.

sda-ats

 Alle News in Kürze