Alle News in Kürze

Die Einfahrt bei Gitögla auf dem Weg von Pontresina nach Samedan wurde den Beteiligten zum Verhängnis.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

(sda-ats)

Bei einem heftigen Zusammenstoss zwischen einem Autos und einem Betonmischer sind am Montag in Pontresina GR fünf Personen verletzt worden. Die Feuerwehr musste den Personenwagen aufbrechen, um die Verletzten bergen zu können.

Der Unfall passierte, als das Auto bei einer Einfahrt auf die Hauptstrasse einbiegen wollte. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit dem Betonmischer.

Eine Passagierin auf dem Rücksitz des Personenwagen musste von der Rega mit mittelschweren Verletzungen ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Graubünden am Montag mitteilte. Der Chauffeur des Betonmischers sowie drei weitere Insassen des Autos verletzten sich leicht. Sie wurden mit der Ambulanz ins Spital nach Samedan gebracht.

sda-ats

 Alle News in Kürze