Im Freitagspiel der deutschen Bundesliga muss Köln eine bittere Heimniederlage hinnehmen. Das entscheidende Tor beim 1:2 gegen Hoffenheim fiel in der 97. Minute auf Foulpenalty.

Die Tage von Achim Beierlorzer Kölner Trainer scheinen gezählt zu sein. Die Treffer der Hoffenheimer Sargis Adamyan (48.) und Jürgen Locadia per Foulpenalty besiegelten die bereits achte Niederlage der Kölner im elften Saisonspiel. Das Führungstor durch Jhon Cordoba (34.) war für die Kölner zu wenig.

Dagegen geht es mit Hoffenheim weiter aufwärts: Der fünfte Sieg in Serie brachte Hoffenheim zumindest für einen Tag auf Platz 2.

Telegramm und Rangliste

Köln - Hoffenheim 1:2 (1:0). - 49'100 Zuschauer. - Tore: 34. Cordoba 1:0. 48. Adamyan 1:1. 97. Locadia (Foulpenalty) 1:2. - Bemerkungen: Hoffenheim ohne Zuber (verletzt).

Rangliste: 1. Borussia Mönchengladbach 10/22 (21:10). 2. Hoffenheim 11/20 (16:14). 3. Borussia Dortmund 10/19 (23:11). 4. RB Leipzig 10/18 (25:10). 5. Bayern München 10/18 (25:16). 6. SC Freiburg 10/18 (19:12). 7. Schalke 04 10/18 (17:11). 8. Eintracht Frankfurt 10/17 (21:15). 9. Wolfsburg 10/17 (11:8). 10. Bayer Leverkusen 10/15 (15:15). 11. Hertha Berlin 10/11 (15:17). 12. Werder Bremen 10/11 (17:21). 13. Fortuna Düsseldorf 10/10 (12:16). 14. Union Berlin 10/10 (10:15). 15. Mainz 05 10/9 (10:27). 16. Augsburg 10/7 (12:24). 17. 1. FC Köln 11/7 (10:23). 18. Paderborn 10/4 (11:25).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.