Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nächste Überraschung im Tennis in Rio: Die French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza scheitert im Olympia-Einzel im Achtelfinal deutlich 1:6, 1:6 gegen die Weltnummer 37 Monica Puig aus Puerto Rico.

Die Spanierin Muguruza ist nach ihrem Triumph gegen Serena Williams in Paris ziemlich vom Weg abgekommen und verlor bereits in Wimbledon in der 2. Runde.

Puig winkt nun hingegen die grosse Chance auf eine Olympia-Medaille. Im Viertelfinal trifft sie auf die Deutsche Laura Siegemund (WTA 33), die sich gegen Kirsten Flipkens durchsetzte. Die Belgierin hatte zuvor Venus Williams ausgeschaltet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS