Alle News in Kürze

Der vierfache Major-Sieger Rory McIlroy verzichtet auf eine Olympia-Teilnahme in Rio de Janeiro. Grund ist die Besorgnis wegen einer möglichen Ansteckung mit dem Zika-Virus.

"Nachdem ich mit meinen engsten Vertrauten gesprochen habe, ist mir klar geworden, dass meine Gesundheit und die meiner Familie zuallererst kommt. Auch wenn die Gefahr einer Zika-Infektion als gering eingeschätzt wird, ist es dennoch ein Risiko. Und vor allem ein Risiko, das ich nicht gewillt bin, einzugehen", erklärte der frühere Weltranglisten-Erste McIlroy.

Der aktuelle Weltranglisten-Vierte aus Nordirland wollte in Brasilien für Irland und nicht für Grossbritannien starten, was einen erheblichen Wirbel auslöste. Andererseits hätten auf dieser Weise Irland wie auch Grossbritannien im limitierten Feld starke Vertretungen gestellt.

Golf kehrt im kommenden August nach 112-jähriger Abwesenheit ins Olympia-Programm zurück.

sda-ats

 Alle News in Kürze