Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Konzernchef von Schaffner, Alexander Hagemann, verlässt überraschend nach neunjähriger Tätigkeit das Unternehmen.

KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT

(sda-ats)

An der Spitze des Komponentenherstellers Schaffner kommt es zu einem abrupten Wechsel. Der Konzernchef Alexander Hagemann verlässt das Unternehmen nach über neunjähriger Tätigkeit mit sofortiger Wirkung.

Hagemann werde sich neuen Aufgaben ausserhalb des Unternehmens widmen, teilt Schaffner am Freitag mit. An seine Stelle tritt interimistisch Kurt Ledermann, der seit 2008 das Amt des Finanzchefs bekleidet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS