Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine Erpresserin und ihr mutmasslicher Komplize wurden am Freitagnachmittag in Wald ZH verhaftet. (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Die Kantonspolizei Zürich schnappte am Freitag eine Erpresserin und einen mutmasslichen Komplizen. Die beiden Schweizer wollten einen 69-Jährigen aus dem Kanton St. Gallen mit einem Sex-Video erpressen.

Die 35-jährige Erpresserin habe vom Mann mehrere tausend Franken verlangt, schreibt die Polizei in einer Mitteilung vom Sonntag. Ansonsten werde sie ein Video an sein Umfeld senden, das ihn bei sexuellen Handlungen zeige, drohte sie.

Der Erpresste meldete den Vorfall der Polizei. Schliesslich konnte die Frau und ein mutmasslicher Komplize, ein 47-jähriger Schweizer, in Wald ZH verhaftet werden. Beide Beschuldigten sind im Kanton Zürich wohnhaft. Die Frau ist gemäss Polizeiangaben geständig. Wie die Frau an das Video gelangt ist, gibt die Polizei "aus taktischen Gründen" nicht bekannt.

SDA-ATS