Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tellerwäscher-Karriere: Medienunternehmer Haim Saban erhält einen Stern auf Hollywoods "Walk of Fame". (Archivbild)

KEYSTONE/EPA/MATTHIAS SCHRADER

(sda-ats)

Haim Saban, Medienunternehmer und Produzent, wird mit einem Stern auf Hollywoods "Walk of Fame" geehrt. Am 22. März soll der 72-Jährige die 2605. Plakette auf dem Hollywood Boulevard enthüllen, gaben die Veranstalter am Dienstag bekannt.

Als Gastsprecher werden der Songwriter David Foster und der Musikproduzent Simon Cowell erwartet. Zudem ist die Besetzung des von Saban produzierten Films "Power Rangers" eingeladen, der in diesem Monat in die Kinos kommt.

Saban hat sich aus einfachen Verhältnissen nach oben gearbeitet. Aufgewachsen als Sohn eines Kaufmanns und einer Näherin in Ägypten und Israel begann er seine berufliche Laufbahn als Konzertagent. 1983 zog er nach Los Angeles, wo er Musik für Zeichentrickfilme und später auch Kinder-Fernsehsendungen produzierte. Er ist der Schöpfer der Hit-Serie "Power Rangers", die seit 1993 im US-Fernsehen läuft.

Er schuf ein Milliardenvermögen, als er 2001 gemeinsam mit dem Partner News Corp das Gemeinschaftsunternehmen Fox Family Worldwide an den Disney-Konzern verkaufte. Zwei Jahre später übernahm Saban nach der Pleite des Kirch-Imperiums die Senderkette ProSiebenSat.1, die er 2006 mit grossem Gewinn verkaufte.

SDA-ATS