Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Auch Rafael Nadal wird nächste Woche nicht am Hartplatzturnier in Toronto, einem Event der Masters-1000-Serie, teilnehmen.

Anders als bei Roger Federer und Wimbledon-Sieger Andy Murray war die Absage des spanischen Sandplatz-Spezialisten zu erwarten.

Nadal gab am French Open in Paris wegen einer Verletzung am linken Handgelenk, an seiner Spielhand, vor der 3. Runde auf. Seither hat er keine Turniere mehr bestritten. Der Einsatz in Toronto wäre für den 30-jährigen Mallorquiner viel zu früh gekommen. "Ich trainiere nach meiner Handgelenkverletzung erst seit einer Woche wieder. Ich bin nicht bereit", sagte Nadal.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS