Alle News in Kürze

Die Schweizer Olympia-Delegation wird an der Schlussfeier in der Nacht auf Montag von Fahnenträger Nino Schurter ins Stadion geführt.

Der 30-jährige Bündner steht als einer von fünf Schweizer Athleten am Schlusstag noch im Einsatz. Schurter bestritt neben Mathias Flückiger und Lars Forster das Mountainbike-Rennen der Männer, die dritte von elf Entscheidungen des Schlusstages der ersten Olympischen Spiele in Südamerika.

Der fünffache Cross-Country-Weltmeister und vierfache Weltcup-Gesamtsieger ist der erste Mountainbiker, der an einer Schlussfeier als Schweizer Fahnenträger fungiert. 2000 in Sydney war Thomas Frischknecht an der Eröffnungszeremonie der Swiss-Olympic-Delegation vorangegangen.

sda-ats

 Alle News in Kürze