Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Tochter der Clintons ist heute als Vizepräsidentin der Familienstiftung tätig. (Archivbild)

KEYSTONE/AP/MARK LENNIHAN

(sda-ats)

Chelsea Clinton zieht in den Verwaltungsrat des Online-Reisebüros Expedia ein. Das Unternehmen erweiterte das Gremium auf 14 Mitglieder und besetzte den neuen Posten mit der Tochter von Ex-US-Präsident Bill Clinton und Ex-Aussenministerin Hillary Clinton.

Die 37-Jährige ist die einzige Tochter der Clintons. Sie ist als Vize-Präsidentin der Familienstiftung tätig. In der Vergangenheit arbeitete sie unter anderem für die Unternehmensberatung McKinsey und als Korrespondentin für den TV-Sender NBC News. Die Ernennung Clintons ging aus einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hervor.

SDA-ATS