Paris Saint-Germain mit drittem Sieg in Folge


 Alle News in Kürze

Paris Saint-Germain verkürzt mit dem dritten Meisterschaftssieg in Folge den Rückstand auf Nice und Monaco. Der Ligue-1-Titelverteidiger setzt sich in Nantes 2:0 durch.

Etwas mehr als eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen Monaco tankte PSG Selbstvertrauen. Eine Doublette von Edinson Cavani und die Harmlosigkeit der Gastgeber sorgten dafür, dass der französische Serienmeister wettbewerbsübergreifend zum fünften Mal hintereinander ohne Gegentreffer gewann. Für Liga-Topskorer Cavani waren es im 19. Einsatz der Saison die Treffer Nummern 19 und 20.

In der Rangliste führt Nice einen Punkt vor Monaco (am Sonntag gegen Lorient) und Paris Saint-Germain.

Ligue 1. 21. Runde vom Samstag:

Nantes - Paris Saint-Germain 0:2 (0:1). - 32'858 Zuschauer. - Tore: 21. Cavani 0:1. 65. Cavani 0:2.

Bordeaux - Toulouse 1:0 (1:0). - 24'000 Zuschauer. - Tor: 1. Vada 1:0. - Bemerkungen: 43. Rote Karte gegen Bodiger (Toulouse/Foul). 75. Malcom (Bordeaux) verschiesst Foulpenalty. Toulouse mit Moubandje (verwarnt).

Guingamp - Rennes 1:1 (1:0). - 14'000 Zuschauer. - Tore: 39. Diallo 1:0. 47. Gourcuff 1:1. - Bemerkungen: 45. Gelb-Rote Karte gegen Prcic (Rennes). Rennes mit Gelson Fernandes.

Weitere Resultate: Dijon - Lille 0:0. Metz - Montpellier 2:0. Caen - Nancy wegen unbespielbaren Terrains verschoben.

Rangliste: 1. Nice 21/46 (35:14). 2. Monaco 20/45 (60:21). 3. Paris Saint-Germain 21/45 (41:15). 4. Lyon 19/34 (36:22). 5. Guingamp 21/31 (27:23). 6. Marseille 20/30 (23:23). 7. Rennes 21/29 (21:25). 8. Bordeaux 21/29 (22:27). 9. Saint-Etienne 20/27 (19:17). 10. Toulouse 21/26 (22:23). 11. Nantes 21/25 (14:28). 12. Nancy 20/24 (16:23). 13. Montpellier 21/23 (29:34). 14. Lille 21/23 (19:26). 15. Caen 20/21 (23:35). 16. Metz 20/21 (20:36). 17. Dijon 21/21 (27:30). 18. Bastia 21/21 (18:25). 19. Angers 20/20 (16:25). 20. Lorient 20/18 (23:39).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze