Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Polizei in Österreich hat bei einem 44 Jahre alten Mann diverse Waffen und grosse Mengen an Munition gefunden. (Symbolbild)

Keystone/ALESSANDRO DELLA BELLA

(sda-ats)

Die Polizei in Österreich hat bei einem 44-jährigen Mann diverse Waffen und grosse Mengen an Munition gefunden. Bei der Zwangsräumung seines Hauses in der Steiermark stiessen die Beamten nach Angaben vom Samstag im Keller auf ein ganzes Waffenarsenal.

In dem Haus in der steirischen Ortschaft Deutschlandsberg stellten die Beamten verschiedene Granaten, mehrere Kugelbomben, mehr als 100 Kilogramm Munition sowie mehr als 30'000 Patronen sicher.

Die Beamten fanden zudem zwei Faustfeuerwaffen und mehrere Karabiner aus dem Zweiten Weltkrieg. Gegen den Mann war bereits ein Waffenverbot verhängt worden. Die Waffen und die Munition wurden beschlagnahmt.

SDA-ATS