Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Gefährliche weisse Pracht auf dem Dach: Die Solothurner Kantonspolizei stoppte einen polnischen Reisecar, auf dessen Dach eine 30 Zentimeter hohe Schneelast lag.

Handout Solothurner Kantonspolizei

(sda-ats)

Auf der Autobahn A1 bei Oensingen SO ist ein Reisecar mit einer mehr als einer Tonne schweren Schneelast auf dem Dach unterwegs gewesen. Die Polizei stoppte den polnischen Doppelstockbus bei dessen Fahrt in Richtung Zürich.

Der Chauffeur musste am Sonntag die rund 30 Zentimeter hohe Schneelast wegräumen, wie die Solothurner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der Chauffeur wurde zudem angezeigt.

Lenker von Reisecars sowie Führer von Last- und Lieferwagen müssten ihre Fahrzeuge vollständig von Schnee und Eis befreien, hält die Polizei fest. Es bestehe sonst die Gefahr, dass sich die Schneemassen während der Fahrt lösten. Dies stelle für andere Verkehrsteilnehmer eine erheblich Gefahr dar.

SDA-ATS