Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erst nach der Hauptsaison mit allen vier Majorturnieren meldet sich Nordirlands Golfstar Rory McIlroy in guter Form zurück. Er gewinnt in Norton das zweite FedEx-Cup-Finalturnier der US PGA Tour.

Auf dem Weg zu seinem zweiten Saisonsieg nach jenem am Irish Open überholte der 27-jährige McIlroy im US-Bundesstaat Massachusetts den nach drei Runden um zwei Schläge führenden Matchplay-Spezialisten Paul Casey aus England.

Im Rahmen des lukrativen und von praktisch der gesamten Weltelite besuchten FedEx-Cup finden in den nächsten Wochen zwei weitere Turniere statt, die ebenfalls mit je 8,5 Millionen Dollar dotiert sind.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS