Alle News in Kürze

Vincent Rüfli setzt seine Karriere in der Ligue 1 fort. Der 28-jährige Aussenverteidiger, dessen Vertrag beim FC Sion im Sommer ausgelaufen ist, wechselt zum Aufsteiger Dijon in den Osten Frankreichs.

Rüfli trug in den letzten drei Saisons das Trikot der Walliser, für die er 84 Einsätze in der Super League bestritt. 57 weitere Partien in der höchsten Schweizer Liga absolvierte er für Servette, mit dem er 2011 aus der Challenge League aufstieg. Im November 2011 gelangte er unter Ottmar Hitzfeld zu einem Einsatz für das Schweizer Nationalteam.

Beim FCO Dijon unterschrieb Rüfli einen Vertrag bis 2018.

sda-ats

 Alle News in Kürze