Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Was dieser Mann anpackt, kommt gut: Der Brite Ed Sheeran stellt mit seinem aktuellen Album "Divide" bei Spotify neue Rekorde auf.

Keystone/DPA dpa/A4428/_DANIEL REINHARDT

(sda-ats)

Der britische Popstar Ed Sheeran hat beim Musikstreamingdienst Spotify einen Rekord aufgestellt. Sein am Freitag erschienenes Album "Divide" wurde bereits am ersten Tag knapp 57 Millionen Mal gehört.

Damit übertrumpfte der 26-jährige Musiker den bisherigen Rekordhalter, die R&B-Truppe The Weeknd's ("Starboy"), deutlich: Die Band brachte es am Erstveröffentlichungstag im November auf 29 Millionen Aufrufe.

In Grossbritannien und Irland, wo Sheeran besonders populär ist, führten die 16 Songs des Albums "Divide" die Spotify-Streamingcharts an. Seinen Durchbruch hatte Sheeran, der zuvor lange Jahre Strassenmusik machte und Auftritte in Bars absolvierte, im Jahr 2014 mit der Liebesballade "Thinking Out Loud". Der Song war der erste bei Spotify, der eine halbe Milliarde Mal gestreamt wurde.

SDA-ATS