Alle News in Kürze

Der SC Bern findet einen Ersatz für den Kanadier Kris Versteeg. Der Schweizer Meister verpflichtet den amerikanischen Flügelstürmer Ryan Lasch für ein Jahr.

Lasch spielte zuletzt in Schweden für Frölunda. Mit dem Team aus Göteborg gewann der 29-Jährige in der vergangenen Saison den Meistertitel und die Champions Hockey League. Sein Einfluss war dabei beträchtlich: In der schwedischen Meisterschaft gelangen ihm als Topskorer in 67 Einsätzen 70 Skorerpunkte (23 Tore), und in der Champions Hockey League wurde er als wertvollster Spieler der Saison ausgezeichnet.

Der nur 1,70 m grosse Flügelstürmer spielte auch schon in Finnland und war dort in der Saison 2011/2012 als Stürmer der Lahti Pelicans Topskorer der Liga. Den Sprung in die NHL schaffte Lasch indes nie, obwohl er zwischenzeitlich bei den Anaheim Ducks und den Toronto Maple Leafs unter Vertrag stand.

Lasch trifft am Freitag in Bern ein. Ob er bereits in den Spielen vom Wochenende eingesetzt werden kann, ist noch offen. Weil Andrew Ebbett verletzt ausfällt, kann SCB-Coach Kari Jalonen nach momentanem Stand am Freitag gegen die SCL Tigers und am Samstag in Kloten mit Maxim Noreau und Mark Arcobello nur zwei Ausländer einsetzen.

sda-ats

 Alle News in Kürze