Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schweizer Meister SC Bern muss sechs bis sieben Wochen ohne Andrew Ebbett auskommen. Der kanadische Stürmer verletzt sich im Champions-League-Spiel gegen Linz.

Den Bernern stehen damit beim Saisonauftakt am Freitag zu Hause gegen die SCL Tigers nur noch zwei Ausländer zur Verfügung. Es sind dies die beiden Neuzugänge Maxim Noreau und Mark Arcobello. Der Kanadier Kris Versteeg, zweimaliger Stanley-Cup-Sieger mit den Chicago Blackhawks, bestand den Medizin-Check nicht und wird deshalb nicht für den SCB spielen.

Was sich Ebbett für eine Verletzung zugezogen hat, gab der SCB nicht bekannt. Gegen Linz war zudem noch Nationalverteidiger Eric Blum nach einem geblockten Schuss am Ende des zweiten Drittels verletzt ausgeschieden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS