Alle News in Kürze

Der FC Schaffhausen steht nach zwei Runden an der Spitze der Challenge League. Das Team von Axel Thoma kommt durch das 3:2 in Chiasso zum zweiten Sieg.

Erstmals seit fast drei Jahren ist Schaffhausen Leader der Challenge League und führt damit den exzellenten Lauf unter Thoma fort. Seit der Deutsche den FCS trainiert sammelte die Mannschaft in 14 Partien 30 Punkte. Gegen Chiasso schwang sich Shkelqim Demhasaj zum Matchwinner auf. Der 20-jährige Stürmer brillierte mit zwei Toren und einer Vorlage. In der 10. Minute traf er zum 1:1 und eine gute Viertelstunde vor Schluss bereitete er das 2:1 von Flavio Gautreaux vor. In der 84. Minute sorgte er mit dem 3:1 für die endgültige Entscheidung gegen die zu passiv agierenden Tessiner.

Resultat und Tabelle:

Chiasso - Schaffhausen 2:3 (1:1). - 720 Zuschauer. - SR Dudic. - Tore: 4. Felitti 1:0. 10. Demhasaj 1:1. 74. Gautreaux 1:2. 84. Demhasaj 1:3. 85. Lagrotteria 2:3.

1. Schaffhausen 2/6 (4:2). 2. Wohlen 2/4 (3:0). 3. Zürich 2/4 (3:1). 4. Aarau 2/4 (3:2). 5. Neuchâtel Xamax FCS 2/4 (2:1). 6. Chiasso 2/1 (3:4). 7. Wil 2/1 (1:2). 8. Servette 1/0 (1:2). 9. Le Mont 1/0 (0:3). 10. Winterthur 2/0 (1:4).

sda-ats

 Alle News in Kürze