Alle News in Kürze

In der St. Galler Altstadt ist am Donnerstagmorgen ein 42-jähriger Mann auf offener Strasse erschossen worden.

sda/Nathalie Grand

(sda-ats)

In der St. Galler Altstadt ist es in der Nacht auf Donnerstag zu einem Gewaltverbrechen gekommen. Ein 42-jähriger Mann wurde auf offener Strasse erschossen. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei leitete eine Grossfahndung ein.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei war das Opfer nachts um 5 Uhr in der Altstadt unterwegs. In der Webergasse muss es auf den Täter getroffen sein. Dieser gab mindestens einen Schuss auf das Opfer ab, wie die St. Galler Kantonspolizei weiter mitteilte.

Danach flüchtete der Täter in Richtung Gallusplatz. Trotz sofortiger medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt verschied das Opfer am Tatort.

Beim Opfer handelt es sich um einen 42-jährigen Kosovaren ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. Das Opfer trug graue Arbeitshosen mit orangen Leuchtstreifen, einen roten Pullover und Arbeitsschuhe. Die Polizei sucht Zeugen.

sda-ats

 Alle News in Kürze