Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hope Solo (35), die Torhüterin des amerikanischen Frauen-Nationalteams, ist vom nationalen Verband für sechs Monate suspendiert worden.

Solo wurde für Äusserungen gegenüber den Schwedinnen nach der Niederlage im Viertelfinal des olympischen Turniers in Rio temporär ausgeschlossen. Solo hatte die nachmaligen Finalistinnen wegen ihrer defensiven Taktik einen "Haufen von Feiglingen" genannt. Die favorisierten USA waren im Penaltyschiessen an den Skandinavierinnen gescheitert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS