Alle News in Kürze

ZSC-Captain Mathias Seger ist neuer Rekord-Feldspieler der NLA. Der 38-jährige Kult-Verteidiger bestreitet gegen den EV Zug seine 1073. NLA-Partie und übertrifft damit Ivo Rüthemann (1072).

Neben Seger, dem Captain des Schweizer WM-Silberteams von 2013, ist Ryan Gardner der einzige noch aktive Spieler innerhalb des 1000er-Klubs. Der Lugano-Stürmer ist mit aktuell 1026 NLA-Spielen die Nummer 4 in diesem Ranking. In der laufenden Saison könnten noch Marc Reichert (Bern/974 Spiele) und Sven Lindemann (SCL Tigers/958 Spiele) die 1000er-Marke knacken.

Zum Alltime-Rekordhalter mit NLA-Einsätzen fehlen Seger nur noch fünf Spiele. Der nicht mehr aktive Goalie Ronnie Rüeger kam auf 1078 Partien in der höchsten Spielklasse.

sda-ats

 Alle News in Kürze