Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Wil ist mit der Verpflichtung des 32-jährigen Senegalesen Rémi Gomis einen Transfercoup gelandet.

Beim ambitionierten Challenge-League-Verein hat der defensive Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der 18-fache Internationale spielte in der letzten Saison in der Ligue 1 für Nantes, für das er 17 Meisterschaftspartien bestritt. Davor war der seit dem 1. Juli 2016 vereinslose Gomis für Levante in Spanien und beim französischen Erstligisten Valenciennes engagiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS