Alle News in Kürze

Der FC Wil ist mit der Verpflichtung des 32-jährigen Senegalesen Rémi Gomis einen Transfercoup gelandet.

Beim ambitionierten Challenge-League-Verein hat der defensive Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der 18-fache Internationale spielte in der letzten Saison in der Ligue 1 für Nantes, für das er 17 Meisterschaftspartien bestritt. Davor war der seit dem 1. Juli 2016 vereinslose Gomis für Levante in Spanien und beim französischen Erstligisten Valenciennes engagiert.

sda-ats

 Alle News in Kürze