Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sergio Perez wird auch in der kommenden Saison für das Formel-1-Team Force India an den Start gehen.

Der angeblich von Renault umworbene 26-jährige Mexikaner fährt seit 2014 für den indisch-britischen Rennstall und schaffte in dieser Zeit viermal den Sprung aufs Podest. Zuvor war er zwei Jahre für Sauber und ein Jahr für McLaren tätig gewesen.

Ob auch Nico Hülkenberg seine Karriere bei Force India fortsetzt, ist indes noch nicht sicher. Zwar hat der Deutsche einen bestehenden Vertrag, er wird aber mit Renault in Verbindung gebracht. Der Däne Kevin Magnussen und der Brite Jolyon Palmer sollen bei Renault vor dem Aus stehen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS