Alle News in Kürze

Mit einem 6:3-Auswärtssieg bei den San Jose Sharks gleichen die St. Louis Blues die NHL-Halbfinalserie zum 2:2 aus.

Schon nach 31 Minuten war die Partie in San Jose vor über 17'000 Zuschauern faktisch entschieden. Troy Brouwer (7.), Jori Lehterä (11.) und Kyle Brodziak (27./31.) sorgten für die 4:0-Führung, die die Sharks nicht mehr aufzuholen vermochten. Bei San Jose war Mirco Müller erneut überzählig.

Die fünfte Partie der Best-of-Seven-Serie findet in der Nacht auf Dienstag in St. Louis statt. Die Blues, die in den Playoffs bereits Titelverteidiger Chicago und Qualifikationssieger Dallas eliminierten, streben die erste Playoff-Finalteilnahme ihrer Vereinsgeschichte an.

sda-ats

 Alle News in Kürze